add wishlist add wishlist show wishlist add compare add compare show compare preloader
  • Viel Spaß! Kostenlose Lieferung auf das portugiesische Festland und nach Spanien.
Ecofeminismo. O que é?

Ökofeminismus. Welches ist?

Ökofeminismus. Was ist das?

Luftverschmutzung, Entwaldung, Artensterben, Überschwemmungen, Brände und Bodendegradation sind Worte, die wir täglich zu hören gewohnt sind. Vor einigen Jahrzehnten waren diese Phänomene ein fernes Szenario, aber heute sind sie traurige Realität und stellen eine große Bedrohung für den Planeten dar.

Ein weiteres Thema, mit dem wir gut vertraut sind, ist das der Rechte der Frau und der Gleichstellung der Geschlechter. Trotz der Fortschritte und Errungenschaften, die in letzter Zeit festgestellt wurden, haben Männer weiterhin mehr Möglichkeiten, mehr Einkommen, mehr Rechte und weniger Verpflichtungen als Frauen.

Um diese beiden sehr relevanten Themen zusammenzubringen, entstand das Konzept des Ökofeminismus. Hast du gehört? Obwohl dieser Begriff den meisten Menschen neu erscheinen mag, hat er seinen Ursprung im 1974, als die französische Feministin Francoise d'Eaubonne das Buch „Le Feminism ou la Mort“ veröffentlichte, das in Portugiesisch bedeutet Feminismus oder Tod.

Ökofeminismus wird als einer der Aspekte derfeministischen Bewegung definiert, die den Kampf für gleiche Rechte und Chancen zwischen Männern und Frauen und die Verteidigung von Umwelt und ihre Erhaltung.

Diese Bewegung entsteht, weil Frauen, obwohl sie viel weniger für die Umweltauswirkungen auf den Planeten verantwortlich sind als Männer, da sie normalerweise weniger verdienen und konsumieren, stärker unter den Folgen leiden und mehr für Veränderungen kämpfen, so Studien des Intergovernmental Panel on Climate Change. Diese geschlechtsspezifische Ungleichheit in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimawandel ist in folgenden Punkten noch immer deutlich spürbar:

  • Die Unterrepräsentation von Frauen in umweltrelevanten Entscheidungsgremien;
  • Geschlechterungleichheit bei Anpassungs- und Minderungsstrategien;
  • Geschlechtsspezifische Unterschiede bei den Auswirkungen des Klimawandels;

 

Um Sie zu motivieren, in diesem Bereich die Initiative zu ergreifen, lernen Sie drei der Frauen kennen, die eine Schlüsselrolle im Kampf für unseren Planeten spielten (und noch immer spielen)!

 

RACHEL CARSON (1907-1964)

Im Jahr 1962 veröffentlichte Rachel Carson, eine amerikanische Meeresbiologin, Silent Spring -, ein Werk, das uns die Augen für die Gefahren der Verwendung von öffnete Pestizide und die zum Erwachen des Umweltbewusstseins beigetragen haben. Dank ihr wurde der Earth Day gefeiert und die United States Environmental Protection Agency (EPA) gegründet.

 

WANGARI MAATHAI (1940-2011)

Wangari Maathai war die Gründerin der Green Belt Movement und ihr Leben war schon in jungen Jahren voller historischer Errungenschaften. Maathai wurde in Nyeri im ländlichen Kenia geboren und schloss sein Studium der Biowissenschaften in Kansas ab. Sie erwarb einen Master of Science an der University of Pittsburgh und war die erste Frau aus Zentralafrika, die einen PhD-Abschluss machte. Maathai war auch der erste Afrikaner, der 2004 einen Friedensnobelpreis erhielt. Die Green Belt Movement, die mehr als 51 Millionen Bäume in Kenia gepflanzt hat, um die Entwaldung zu bekämpfen, wurde mit dem Ziel gegründet, den ländlichen Raum zu stärken Gemeinschaften, insbesondere Frauen, um für den Klimawandel, Bildung und die Stärkung der Rolle der Frau zu kämpfen.

 

Greta Thunberg (2003 - heute)

Greta Thunberg ist eine junge schwedische Aktivistin, die eine internationale Bewegung zur Bekämpfung des Klimawandels ins Leben gerufen hat. Allein und mit dem Satz „Schulstreik für das Klima“ handschriftlich auf einem Plakat begann Greta, freitags die Schule zu schwänzen und vor dem schwedischen Parlament zu protestieren.Dank der sozialen Medien wurde seine Bewegung viral und beeinflusste Millionen junger Menschen, Proteste auf der ganzen Welt zu organisieren

In den Jahren 2018 und 2019 reiste er um die Welt, um sich mit führenden Persönlichkeiten der Welt zu treffen und auf Veranstaltungen und Versammlungen zu sprechen, um Klimalösungen und ein neues Bekenntnis zum Pariser Abkommen zu fordern. Greta war bei internationalen Großveranstaltungen wie der UN-Klimakonferenz oder dem Weltwirtschaftsforum präsent, immer mit alternativen Verkehrsmitteln zum Flugzeug unterwegs. Im Jahr 2019 wurde Greta Thunberg im Alter von nur 16 Jahren für den Friedensnobelpreis nominiert.

 

*
*  *

 

Ein Digiplanet bietet preiswerte, hochleistungsfähige, generalüberholte professionelle Computer.

Aus unserem Engagement für die Förderung eines verantwortungsvolleren Konsums wird die Plattform Digiplanet mit einer Reihe von  geboren überholte, hochwertige, leistungsstarke und preisgünstige Geräte, mit denen Sie Ihre Aufgaben beruflich, schulisch oder in der Freizeit< erfüllen können t101 >, mit der gleichen Qualität, die Sie in ähnlichen Geräten finden würden, in neuem Zustand und von einem traditionellen Einzelhändler gekauft.

Ein Digiplanet hat hohe technische Erfahrung, hoch spezialisiert  von Digiconta, die seit 1976 auf dem Markt für technologische Lösungen tätig ist und für anspruchsvolle Institutionen, insbesondere die wichtigsten <, arbeitet t102>nationale Banken.

Die Erfahrung und die technische Strenge, angesammelt in mehr als 40 Jahren Aktivität, machen Sie Digiconta zur natürlichen und am besten vorbereiteten Institution um Ihnen eine sichere Wahl e a < zu bieten t102>diversifiziertes Angebot in generalüberholten Computern mit Garantie, die Sie jetzt auf der neuen Plattform DIgiplanet..

Comentários (0)

    Comentar